Gedanken zu Material You für Web

Material Design, die Designsprache von Google, bekommt in Android 12 ein großes Update: Material You. Es gibt jetzt auch einen offiziellen Guide: Material Design 3. Auf der Website bekommst du auch einen guten Eindruck, was sich geändert hat. Unter anderem neue Formen und neue Animationen. Was ich am spannendsten finde: dynamische Farben. Google hat in… Continue reading Gedanken zu Material You für Web

Mach deinen Code prettier

Als Programmier:in entwickelt man mit der Zeit eine eigene Code-“Handschrift”. Benutzt du für Strings einfache Anführungszeichen (‘) oder doppelte (“)? Benutzt du Semikolons? Benutzt du für Einrückungen Tabstopps oder Leerzeichen und wie viele? Innerhalb eines Projekts ist es auf jeden Fall angenehm, überall die gleiche Formatierung zu haben. Das sorgt für eine bessere Übersicht und… Continue reading Mach deinen Code prettier

Apple M1: Potential für die gesamte PC-Sparte?

Im November hat Apple die ersten Macs mit M1 veröffentlicht, der ersten Generation des eigenen Prozessors. Für Apple und dessen User bedeutet das einen großen Bruch, weg von Intel x86-CPUs und hin zu auf ARM-basierende Chips, wie man sie bisher hauptsächlich aus Mobilgeräten wie Smartphones und Tablets kennt. Aber auch für Microsoft bietet das meiner… Continue reading Apple M1: Potential für die gesamte PC-Sparte?

If / else statement inside of React Component’s Render method

Sometimes (well, actually pretty often) you have to use conditional statements inside of React Component’s Render methods. You could do it like this: import React from “react”; class MyComponent extends React.Component { render() { return ( {“LGK” == “awesome” ? LGK is awesome! : LGK is not awesome :C } ); } } This works… Continue reading If / else statement inside of React Component’s Render method