Tipp: Wie du über JEDES neue Video deines Lieblings-YouTubers informiert wirst

Der „Abo-Box“-Algorithmus von YouTube ist vor allem darauf ausgerichtet, dass Videos von Kanälen, die regelmäßig neuen Content bietet, größer beworben werden.
So kommt es häufiger vor, dass ihr nicht erfahrt, dass euer Lieblings-YouTuber ein neues Video veröffentlicht hat.

Glücklicherweise gibt es die Option (zwar gut versteckt), dieses Verfahren für einzelne Kanäle zu deaktivieren. So geht es:

  • Besucht youtube.com und meldet euch an.
  • Öffnet diesen Link, um zur Abo-Verwaltung zu gelangen: https://www.youtube.com/subscription_manager
  • Es werden alle abonnierten Kanäle aufgelistet. Sucht euren gewünschten Kanal und klickt rechts auf das Zahnrad-Symbol.
  • Ein Dialog erscheint. Setzt dort den Haken bei „Ich möchte alle Mitteilungen zu diesem Kanal erhalten.“ und klickt auf „Speichern“.

So bekommst du alle Videos eines YouTubers

Der Google-Glocke wurde Leben eingehaucht

Google Now in Windows

Google Now-Benachrichtigungen in der Taskleiste von Windows.

Seit der letzten Version von Google Chrome tauchte ab und zu mal die Benachrichtigungs-Glocke auf, welche man u.a. von Google+ und YouTube kennt.

Nun hat diese Glocke auch eine Funktion: sie zeigt Benachrichtigungen von Chrome-Apps an. Und eben auch von Google Now, welches bisher nur bei Android Verwendung gefunden hat.

Verschmelzung von Android und Chrome

Auf der letzten Google I/O (Keynote ansehen ») wurde verkündet, man wolle Android und Google Chrome näher verbinden.
So sollen Android-Apps in Zukunft nativ auf Chrome OS funktionieren. Und unter Android sollen Web-Apps mehr Beachtung finden, indem diese unter „geöffnete Apps“ auftauchen sollen.

Unterstützte Apps

Unterstützte Apps

Die Benachrichtungs-Glocke ist wohl ebenfalls Teil dieses „Verschmelzungs-Prozesses“. Denn sie übernimmt eine Aufgabe, die Chrome vorher nicht hatte: Benachrichtigungen.

Einige Apps können die Benachrichtigungen anscheint benutzen. YouTube ist leider bisher noch nicht dabei.