Photoshop-Tutorial: Pipetten-Werkzeug außerhalb verwenden

Diese Methode erspart euch einige Copy-Paste-Vorgänge von Farb-Codes.
Mit dem Pipetten-Werkzeug von Photoshop könnt ihr auch ganz einfach Farben von anderen Fenstern auswählen.

Video direkt auf YouTube ansehen.

Die Zukunft der Web-Programmierung: Adobe Edge Code

"Quick Edit" kann sehr nützlich sein.

„Quick Edit“ kann sehr nützlich sein.

Adobe Edge ist die neue Produkt-Linie zur modernen Web-Entwicklung.

Eine Entwicklungsumgebung beschäftigt sich mit der Erstellung von HTML, CSS usw. Also zur Entwicklung einfacher Webseiten.

Anders als Dreamweaver, ist Edge Code nicht so mit Funktionen überladen, sondern liefert nur das nötigste.

Edge Code befindet sich zwar noch in der Entwicklungs-Phase, bietet aber bereits einige nützliche Features.

Mit Live Preview zum Beispiel, braucht man lediglich Strg + Alt + P drücken, und die Seite, an der man gerade arbeitet, wird direkt im Browser angezeigt.

Mit Strg + E lässt sich ein markiertes HTML-Element direkt stylen, ohne dass man extra zur CSS-Datei wechseln muss.

Momentan gibt es Edge Code nur als Preview und gratis zum Downloaden. Hoffentlich bleibt auch die finale Version kostenlos. Das Programm hat eine aufgeräumte Oberfläche und macht die Web-Entwicklung einfach smarter.

Edge Code und weitere interessante Teile der Adobe Edge-Familie findest du hier: http://html.adobe.com/edge/

Edge Animate. Meinen Artikel dazu auf MMdia.de.

Edge Animate. Meinen Artikel dazu auf MMdia.de.