Neues Logo für startmon

Neues startmon-Logo
Altes Logo

Das ehemalige Logo

Das bisherige Logo für startmon war eher provisorisch gedacht. Vor allem, weil ich mir noch nicht sicher war, ob der Name bestehen bleiben sollte.

Nun habe ich mich aber dran gesetzt und ein neues Logo kreiert. Und oben seht ihr das Resultat.

Es besteht nun aus einer Bild- und einer Wortmarke.

Neues Logo auf startmon

Neues Logo in Aktion

Die Idee hinter der Bildmarke

Die Farben stammen noch aus der mys-Zeit. mys war mein erstes Projekt, welches eine personalisierte Startseite ermöglichen sollte. Ein paar Artikel zu mys findet ihr hier.

Die Form stellt weiterhin ein Monster dar. Allerdings in einer etwas abstrakteren Variante. Ziel ist es, dass die inneren Formen etwas an einer Lupe erinnern sollen.

Roboto als Schriftart

Die Wortmarke wird in der Standard-Schriftart Roboto dargestellt. Diese wird auch innerhalb vom Dienst verwendet. Die Farbe kann je nach Einsatzort variieren.

Personalisierung von Startmon nimmt Form an

Mit dem Änderungs-Modus können Nutzer ihre Startseite den eigenen Wünschen anpassen. Und zwar so, dass die Änderungen sofort sichtbar werden.

Alle Elemente, die sich anpassen lassen, sind blau umrandet.
Momentan sind das nur die personalisierten Links-Listen.

Später sollen u.a. auch noch die Suchmaschinen-Masken hinzu kommen.

Unter start.lgkonline.com kann bereits eine Preview von Startmon getestet werden. Wenn dir einfällt, was man besser machen könnte, nutze gerne den Feedback-Button oder kommentiere hier im Blog.

Startmon: Öffentliche Preview jetzt online

Erste Preview

Schaut euch Startmon doch mal an.

Ich arbeite momentan noch daran, die Personalisierung vom LGK Start-Nachfolger „Startmon“ zu ermöglichen.

Um euch aber schon mal ein kleines Sneak Peek zu geben, habe ich nun eine Version noch ohne Profile online gestellt.

Ihr erreicht die Preview unter: start.lgkonline.com

(mehr …)

Wechsel auf blog.lgkonline.com

Domainwechsel

Jetzt unter blog.lgkonline.com erreichbar.

Der Blog ist nun endgültig umgezogen.
Somit ist dieser Blog ab sofort unter blog.lgkonline.com erreichbar.

Die Adressen lgkonline.de und lgkonline.de/blog leiten automatisch auf die neue Domain weiter.
Damit Links zu Artikeln auf der alten Domain noch brauchbar sind, wird dort eine automatische Suche des Artikels auf die neue Domain angeboten.

Der Google-Glocke wurde Leben eingehaucht

Google Now in Windows

Google Now-Benachrichtigungen in der Taskleiste von Windows.

Seit der letzten Version von Google Chrome tauchte ab und zu mal die Benachrichtigungs-Glocke auf, welche man u.a. von Google+ und YouTube kennt.

Nun hat diese Glocke auch eine Funktion: sie zeigt Benachrichtigungen von Chrome-Apps an. Und eben auch von Google Now, welches bisher nur bei Android Verwendung gefunden hat.

Verschmelzung von Android und Chrome

Auf der letzten Google I/O (Keynote ansehen ») wurde verkündet, man wolle Android und Google Chrome näher verbinden.
So sollen Android-Apps in Zukunft nativ auf Chrome OS funktionieren. Und unter Android sollen Web-Apps mehr Beachtung finden, indem diese unter „geöffnete Apps“ auftauchen sollen.

Unterstützte Apps

Unterstützte Apps

Die Benachrichtungs-Glocke ist wohl ebenfalls Teil dieses „Verschmelzungs-Prozesses“. Denn sie übernimmt eine Aufgabe, die Chrome vorher nicht hatte: Benachrichtigungen.

Einige Apps können die Benachrichtigungen anscheint benutzen. YouTube ist leider bisher noch nicht dabei.